Lilienblüte in Bangs / Matschels 

 

Trollblume

 

2018 ist ein Jahr der extremen Fichtenblüte.

Dabei handelt es sich dann um die sogenannte „Angstblüte“, die auf Wasserknappheit, starke Kälteperioden oder Nährstoffmangel hindeutet. Auf jeder Fichte wachsen sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die kugelförmigen männlichen Blüten werden etwa einen Zentimeter groß, sind erst karminrot und später hellbraun. Die weiblichen Blüten sind rot. Innerhalb eines Jahres werden daraus die „Tannenzapfen“. Diese extreme Blüte findet ca. alle 7 Jahre statt. 

 

Fieber- oder Wasserklee

 

Die Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris)

 

Traubenhyazinthe

 

Die schöne Magnolienblüte

 

Pfaffenhütchen

oder gewöhnlicher Spindelstrauch

 

Hummelragwurz

Aus der Gattung der Ragwurzen. Davon gibt es ganz viel verschiedene Arten.

 

Rhizinus

oder Wunderbaum    Fruchtstand und Blätter